weiterführendes Schwimmen

 

Wenn Ihr Kind das Seepferdchen gemacht hat, ist es richtig stolz. Sparen Sie nicht mit Lob und Anerkennung.

Das Kind gewinnt im Augenblick des Seepferdchen-Ablegen soviel Selbstvertrauen, wenn es nicht schon vorher da war, dass es nur noch schwimmen will und jedem zeigen will, was es kann. Wir sind immer wieder erstaunt, mit wie viel Spaß die Kinder dann in den Schwimmunterricht kommen.

Natürlich steigen sie jetzt auf in den Kurs "weiterführendes Schwimmen". Zur Sicherheit der Kinder im Wasser empfehlen wir mindestens den Jugendschwimmschein Bronze zu absolvieren.

In diesem Kurs wird alles trainiert, damit das Kind die einzelnen Schwimmabzeichen Jugendschwimmschein Bronze, Silber, Gold ablegen kann. Das Kind lernt verschiedene Schwimmtechniken wie Brustschwimmen, Rücken schwimmen, kraulen auf Brust und Rücken. Wir sind immer bemüht, die einzelnen Techniken fehlerfrei zu vermitteln. Wer korrekt schwimmt, schwimmt schnell und erreicht dadurch die geforderten Zeiten der einzelnen Schwimmscheine weitaus besser als vorgeschrieben.

Springen vom 1 m-Brett, weiter vom 3 m-Brett, dazu gehört auch gewisse Ängste zu überwinden. Ihr Kind lernt den Kopfsprung, den Paketsprung, den Salto und viele einzelne weitere Sprünge. Sie werden erstaunt sein, wie schnell sich Ihr Kind weiter entwickelt.

Wir schulen auch das Tauchen. Tief tauchen, einen Ring aus 2 oder 3 m Tiefe hoch holen, oder vielleicht auch 2 Ringe. Oder Strecken tauchen.

Spaß kommt nie zu kurz. Am Ende des Schwimm-Trainings machen machen wir oft "Nudelrennen" oder "Brett-balancieren" oder, oder, oder. Was das ist, wird nicht verraten - Überraschung. Die Kinder lieben es.

Sehr informativ ist auch zu wissen, dass alle Abzeichen, die die Schwimmschule „Inge und Paul“ ausbildet und abnimmt, von den schwimmsporttreibenden Verbänden entwickelt wurden und mit dem Kultusministerium abgestimmt wurden. In den meisten Bundesländern wird der Erwerb des Jugendschwimmabzeichens Bronze bis zum Abschluss der Klasse vier angestrebt.

Schauen Sie sich nach Ablegen des Seepferdchens einfach eine Stunde in unserem Kurs weiterführendes Schwimmen an. Wenn Sie uns noch nicht kennen, freuen wir uns auch auf neue Gesichter.

Übrigens: Alle Abzeichen, die in der Schwimmschule "Inge und Paul" abgenommen werden, sind vom Kultusministerium anerkannt.

Die Schwimmschule „Inge und Paul“ erreichen Sie per Telefon unter +49 160-8840121 am besten vormittags (Festnetz-Nummer schlecht erreichbar) oder per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Jede Email-Anfrage wird spätestens nach 3 Tagen beantwortet. Sollte dies nicht der Fall sein, rufen Sie uns bitte an.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok